Feuerwehrmuseum

Das ehemalige Gerätehaus der Feuerwehr Ettenkirch beherbergt eine kleine, aber feine Ausstellung zur Feuerwehrgeschichte.

In den Gerätehäusern aller Abteilungen waren Feuerwehrschätze aus der alten Zeit deponiert. Die Idee, diese Schätze der Nachwelt zu erhalten und zugänglich zu machen, wurde mit dem Umbau eines alten Gerätehauses in Waltenweiler verwirklicht. Im Jahre 1930 erbaut, war es bis 1977 als Feuerwehrhaus für die Feuerwehr Ettenkirch „im Einsatz“. Nach der Eingemeindung ging es an die Stadt Friedrichshafen über und wurde als Lagerraum verpachtet. Nachdem der Abriss des Hauses im Sommer 1999 verhindert worden war, konnte ab 2002 der Umbau zum Feuerwehrmuseum erfolgen. Vom Ledereimer bis zur Motorspritze reicht die Sammlung der alten Gerätschaften, die den Besucher erfreuen sollen. Handdruckspritzen, Hydrantenkarren, Hydrophore, Tragkraftspritzen, Strahlrohre, Atemschutzgeräte, Armaturen, Schläuche, historische Uniformen, alte Schriftdokumente und vieles mehr zeigen die Ausrüstungsgegenstände der Feuerwehr im Wandel der Zeit.

Betreut wird das Feuerwehrmuseum der Stadt Friedrichshafen von den Kameraden der Altersabteilung.

Alle Bilder

Kontakt

Feuerwehrmuseum
Waltenweilerstraße
88048 Friedrichshafen
Tel. +49 7541 203-2200

https://www.feuerwehr-friedrichshafen.de
Routenplaner starten

Öffnungszeiten
Feste Öffnungszeiten gibt es nicht, wer Interesse hat, kann einen Besichtigungstermin in der Feuerwache Friedrichshafen vereinbaren und bekommt eine sachkundige Führung durch ein Stück Feuerwehrgeschichte.