Feuerwehrhaus Raderach

Das Feuerwehrhaus in Raderach – das kleinste Haus innerhalb des Stadtgebietes – wurde 1979 erbaut.

Im März 2009 wurde der damals seit Jahren geplante Anbau an das Feuerwehrhaus Raderach umgesetzt. Dass in Raderach Bedarf für einen Anbau bestand, war schon lange bekannt. Auch für den damals privat untergestellten MTW brauchte es eine geeignete Unterbringung. Als die Stadt dann die notwendigen Mittel bereitgestellt hatte, wurde der Anbau noch einmal verzögert, da der Feuerwehrbedarfsplan anstand. Der Bedarfsplan, der für die gesamte Feuerwehr Friedrichshafen ein zukunftsfähiges Konzept brachte, bestätigte den Bedarf erneut.

Darauf hin wurden die bereits bestehenden Planungen überarbeitet und auf den Weg gebracht. Schon im Mai 2009 konnte das Richtfest gefeiert werden. Im September waren Aktive und Jugendfeuerwehr eifrig dabei, die Baustelle zu reinigen, Spinde, Werkbank und Regale umzuziehen und den vorher privat untergestellten Mannschaftstransportwagen in seine neue Heimat, das Feuerwehrhaus, zu holen. Die Bauarbeiten verliefen planmäßig und durch die Hilfe der Feuerwehrleute wurde der Bau im September 2009 feierlich eingeweiht.

Fahrzeuge der Feuerwache Raderach

Lage und Kontakt

Feuerwehrhaus Raderach
Fichtenburgstraße 37
88048 Friedrichshafen
Tel. +49 7544 6945
Fax +49 7544 7425257

https://www.feuerwehr-friedrichshafen.de/
Routenplaner starten