Mittwoch, 26. Oktober 2022

Zu Besuch bei der Flughafenfeuerwehr

Am 26.10.2022 stand für die Jugendfeuerwehr Kluftern eine besondere Übung an: eine Besichtigung der Flughafenfeuerwehr Friedrichshafen.
Erklären des Fahrzeuges der Flughafenfeuerwehr

Markus Winterhalter, Leiter der Flughafenfeuerwehr, holte die Jugendlichen mit dem Besucherbus am Tor ab. Zunächst gab er einen allgemeinen Überblick zum Flughafen in Friedrichshafen, der der zweitälteste in ganz Deutschland ist. Zunächst ging es durch die Sicherheitskontrolle zum Rollfeld, wo Landung und Start mehrerer kleinerer Maschinen beobachtet werden konnten.

Im Anschluss fuhr Winterhalter die Jugendlichen zur Wache der Werkfeuerwehr. Dort hat er ausführlich den sogenannten Panther, das Flugfeldlöschfahrzeug der Marke Rosenbauer, erklärt. Der Flughafen verfügt über drei Fahrzeuge dieser Art. Voraussetzung dafür, dass größere Maschinen überhaupt in Friedrichshafen starten und landen dürfen, ist, dass mindestens zwei Panther einsatzbereit sind. Es müssen außerdem mindestens sechs Feuerwehrleute vor Ort sein. Die beiden Jüngsten durften eine Runde im Panther mitfahren und die automatischen Wasserwerfer ausprobieren. Dies war natürlich ein besonderes Highlight.

Zum Abschluss drehte der Bus noch eine Runde über das Rollfeld. So konnten die Jugendlichen einen Blick genießen, wie ihn auch die Piloten beim Start oder der Landung haben.

Nach einer rundum spannenden und kurzweiligen Führung kehrte die Jugendfeuerwehr Hause nach Kluftern zurück.

Alle Bilder