Mittwoch, 28. August 2019, 16:30 Uhr
Nr. 607, Abt. Friedrichshafen, Abt. Hauptamt, Typ: H ÖLSPUR 2

Hydraulikleitung an Traktor geplatzt

Dieser verlor rund 200 Liter Hydrauliköl, das sich vom ZF-Parkplatz an der Ludwig-Dürr-Schule, über die Waggershauser Straße, die Susostraße, die Pacellistraße bis zur Werthmannstraße ausbreitete.  

Die Feuerwehr Friedrichshafen wurde um 16.40 Uhr zu einer Ölspur nach Jettenhausen gerufen. Die Verunreinigung zog sich über mehrere Straßen hin. Im Einsatz waren insgesamt 30 Einsatzkräfte der Feuerwehr mit sechs Fahrzeugen.  Durch den schnellen Einsatz konnte vermieden werden, dass das Hydrauliköl über die Kanalläufe in die Kanalisation floss.

Zunächst wurde von den Einsatzkräften der Feuerwehr die Ölspur auf der Pacellistraße mit Bindemittel abgestreut, damit die Busse die Pacellistraße wieder befahren konnten. Danach wurden von den Feuerwehrkräften die weiteren Straßen mit Bindemittel bestreut. Zusätzlich waren Mitarbeiter des Baubetriebsamtes zum Einsatz, um die betroffenen Straßenzüge von der Verschmutzung zu reinigen. Ursache ist ein technischer Defekt an einem Großtraktor.

Während der Arbeiten kam es zu Staus auf der Waggerhauser Straße und den umliegenden Straßen.  Auch der öffentliche Nahverkehr war davon betroffen. Der Einsatz war gegen 18 Uhr beendet.

Fahrzeuge
ELW 1, LF 20/16, HLF 10, RW 2, GWT